Taizé 2017

  

„Bei Gott bin ich geborgen, still, wie ein Kind, bei ihm ist Trost“… Dies ist eins der vielen Lieder, die während der Gebetszeiten in Taizé gesungen werden und schon sind wir mittendrin. In Frankreich, in dem kleinen Örtchen Taizé im Burgund.

 arche jub02

arche jub01

Mittendrin sind wir, mit fast 2000 Jugendlichen aus aller Welt. Und so machten wir uns an Pfingsten auch wieder  für 1 Woche  auf den Weg dorthin. 8 Jugendliche waren wir, 8 Menschen die für eine Woche dem Alltag entfliehen wollen, die Gemeinschaft erleben wollen, das einfache Leben teilen,  gemeinsame Gebetszeiten und viele Gesänge, die einen zur Ruhe kommen lassen. So ist es in Taizé, man kann es schlecht beschreiben, man muss es erleben. Deshalb macht Euch nächstes Jahr mit uns auf  den Weg. Pfingsten sind wir wieder dabei und freuen uns wie jedes Jahr darauf.

Damaris Komericki

   

 

                                                      

  

  

 

 

  

  

  

  

  

  

  

 

 

 

Antje Gamerdinger