Ostern entgegengehen - mit Leib und Seele

Exerzitien im Alltag 2018

Vier Abende in den Wochen vor Ostern - Fastenzeit intensiv: Anhand von Szenen der „Osterkrippe“ wollen wir uns dem Geschehen damals vor 2000 Jahren in Palästina nähern. Vor allem aber geht es dabei um uns selbst und dem, was diese zutiefst menschlichen Szenen mit mir persönlich und uns Menschen heute zu tun haben. In unterschiedlicher ganzheitlicher Weise nähern wir uns den biblischen Erzählungen. Meditative Elemente werden sich durch die Abende durchziehen.

Wir empfehlen die durchgängige Teilnahme an allen vier Veranstaltungen – der Besuch einzelner Abende ist jedoch ebenfalls möglich. 

  

Termine:

Mittwoch, 28.02.      Der Einzug Jesu in Jerusalem (Mk 11, 1-11)

Mittwoch, 07.03.      Jesus wird gesalbt (Mk 14, 3-9)

Mittwoch, 14.03.      Die Nacht im Garten Getsemani (Mk 14, 32-42)

Mittwoch, 21.03.      Simon von Zyrene (Mk 15, 21)

            jeweils 19.30 - 21.30 Uhr

Ort:                  Osterkrippe im Gemeindehaus Liebfrauen, Plattenhardter Str. 47

Leitung:            Reinhold Walter