Dienstag in der Karwoche, 07. April 2020, Impuls


2020-04-07_Bild 

Amos 9, 11 – 15:

An jenem Tag richte ich die zerfallene Hütte Davids wieder auf und bessere ihre Risse aus, ich richte ihre Trümmer auf und stelle alles wieder her wie in den Tagen der Vorzeit, damit sie den Rest von Edom unterwerfen und alle Völker, über denen mein Name ausgerufen ist - Spruch des HERRN, der das ausführt.
Seht, es kommen Tage - Spruch des HERRN -, da folgt der Pflüger dem Schnitter auf dem Fuß und der Keltertreter dem Sämann; da triefen die Berge von Wein und alle Hügel fließen über. Dann wende ich das Geschick meines Volkes Israel. Sie bauen die verwüsteten Städte wieder auf und wohnen darin; sie pflanzen Weinberge und trinken den Wein, sie legen Gärten an und essen die Früchte. Und ich pflanze sie ein in ihren Boden und nie mehr werden sie ausgerissen aus ihrem Boden, den ich ihnen gegeben habe, spricht der HERR, dein Gott.

Die Trümmer – das Kreuz – der Blick in die Weite. Der Prophet Amos sieht, wie Neues entsteht, wie aus Trümmern neues Leben wächst.

Kreuz und Auferstehung – scheinbares Scheitern und neues Leben, das ist es, was wir in dieser Woche feiern.

Das will unseren Blick gerade auch in diesen Tagen und Wochen, die für viele voller Unsicherheiten und Sorgen stecken, nach vorn richten. Das «Danach» ist nun die Herausforderung: JA! Auch nach dieser Krise wird es weitergehen!

Es liegt auch an mir – an uns, dass das Neue etwas Besseres ist – dass wir aus alten Fehlern lernend, nicht einfach so weitermachen, als sei nichts passiert.

Die Botschaft der Propheten und die Botschaft dieser Karwoche machen Mut, dieses «JA!» zum Leben zu leben.


Wollen Sie diesen Impuls herunterladen, dann finden Sie das Dokument hier

 
Kartage_Impulse_Kirchen 

Kar- und Ostertage als Familie zuhause feiern


...Ein Experiment...


Liebe Mütter, liebe Väter, liebe Kinder!

In ein paar Tagen feiern wir Ostern. Dieses Osterfest wird ganz anders sein als alle anderen Osterfeste.
Wir haben für Familien ein Heft mit Impulsen, Gebeten, Bastel-anregungen und Ausmalbildern zusammengestellt. Zusätzlich gibt es ein paar Bastelutensilien im Umschlag.

In beiden Kirchen liegen diese Umschläge ab Mittwoch zum Mitnehmen aus.

Nicht alle sind Bastelfreunde, deshalb gibt es die Impulse für die einzelnen Tage auf der Homepage und in gedruckter Version in den Kirchen.

Die Ausmalbilder liegen ebenfalls aus.

Über Rückmeldungen - als mail, Foto... freuen wir uns.

Pfarrbüro St. Stephanus:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Pfarrbüro Liebfrauen:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Alle Details können Sie sich in dem Dokument hier herunterladen.

 

Hausgottesdienst am Palmsonntag, 05.04.2020


Link zum Video für den Hausgottesdienst hier

Wollen sie das Dokument herunterladen, dann finden Sie das Dokument hier


 

Kinderkirche - Sonntag, 05.04.2020

Kinderkirche am Sonntag für klein und Groß zum Feiern für Zuhause

Thema: Jesus zieht in Jerusalem ein

Die Vorlagen aller bisherigen Kinderkirchen finden Sie hier

 

Osteraktion für die ganze Familie


Flyer_Osteraktion-2020

Mittwoch, 01.April bis Ostermontag:

Mit Kindern über Ostern reden

genaue Infos findet Ihr hier

 

Eine Liste mit allen Impulsen zum herunterladen finden Sie hier

 

KGR-Wahl 2020

kgr-00

Das offizielle Ergebnis der KGR-Wahl können Sie hier einsehen


 

Coronavirus - und wir als Kirchengemeinde


Aktuelles: (Stand 17. März 18 Uhr)

Fast jeden Tag verschärft sich die Situation durch die rasante Ausbreitung des Coronavirus: Immer mehr Fälle hier in Filderstadt, Familien in Quarantäne, Schließung von Einrichtungen und Behörden, die Unsicherheit bzgl. dem Umgang mit der Krankheit und im sozialen Leben überhaupt.

Uns als Kirchengemeinde trifft insbesondere, dass das Leben in unseren Gemeinderäumen, unseren Kindergärten und nun sogar unseren Kirchen praktisch zum Stillstand kommt.

Im Einzelnen heißt das:

  • Alle Gottesdienste an Werk-/Sonn- und Feiertagen entfallen (Weisung unseres Bischofs) einschließlich der Kar- und Ostertage bis Sonntag 19.4..
  • Sämtliche Veranstaltungen, Gruppentreffen und Sitzungen der Gremien werden bis Ende der Pfingstferien (14.6.) abgesagt. Soweit möglich und nötig werden wir sie zu einem späteren Zeitraum nachholen.
  • Die KGR-Wahl am kommenden Wochenende findet statt. Die Wahllokale bleiben jedoch geschlossen. Geben Sie Ihre Stimme bitte per Briefwahl ab und werfen Sie Ihre Wahlunterlagen bis spätestens 16.00 Uhr in den Briefkasten des Pfarrbüros.

Gerade in dieser gegenwärtigen Krisensituation sind viele Menschen massiv verunsichert oder auch in ihrer persönlichen Situation auf Unterstützung ihrer Mitmenschen besonders angewiesen.

Folgendes gehört dazu:

  • Ab dem kommenden Sonntag werden wir eine Videoübertragung eines nichtöffentlichen Gottesdienstes einrichten, der über die Homepage der Liebfrauengemeinde abrufbar ist (www.liebfrauen-filderstadt.de). Zu diesem Gottesdienst finden Sie jeweils auch eine Druckvorlage auf der Homepage und ausliegende Kopien in unseren Kirchen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, als „Hauskirche“ als einzelne, als Ehepaar oder Familie so weiterhin Gottesdienst zu feiern, verbunden mit den Mitchristen unserer Gemeinden.
  • Darüber hinaus finden Sie als geistliche Unterstützung in den kommenden Wochen neben der Übertragung der Gottesdienste täglich einen geistlichen Impuls auf der Homepage Liebfrauen.
  • Als Seelsorger/innen unserer Gemeinden werden wir in den kommenden Wochen für Sie so gut wie möglich telefonisch und auf anderen Wegen erreichbar sein. Wählen Sie dazu jeweils die Tel.Nr. unserer Pfarrbüros.
  • Sie alle bitten wir herzlich, soweit es Ihnen möglich ist, Solidarität ganz konkret zu leben, indem Sie Menschen in Quarantäne oder besonders gefährdeten Menschen unterstützen: z.B. indem Sie bewusst telefonisch in Kontakt bleiben oder Einkäufe miterledigen. Umgekehrt bitten wir alle, die Hilfe benötigen, sich an Bekannte oder eben auch im Pfarrbüro zu melden.

20_03

Unser vorrangiges Anliegen als Team der Seelsorgerinnen und Seelsorger zusammen mit den Kirchengemeinderäten als Leitung unserer Gemeinden ist es, Sie in dieser schwierigen Zeit nicht allein zu lassen, sondern soweit als möglich zu unterstützen und zu begleiten.

Bitte achten Sie besonders in den kommenden Wochen auf die aktuellen Informationen unserer Gemeinden im Amtsblatt der Stadt Filderstadt, auf der Homepage Liebfrauen und den jeweils aktuell in unseren Kirchen ausliegenden Seelsorgeeinheit Filderstadt aktuell.

Besonders aber bitten wir Sie: Achten Sie auf sich selbst, unterstützen Sie Ihre Mitmenschen und treten Sie im Gebet füreinander und unsere Welt ein.

Für das Pastoralteam
Thomas Vogel und Reinhold Walter


Hinweis zur Homepage: Aus technischen Gründen ist eine Gottesdienstübertragung und stetige Aktualisierung auf der Homepage von St. Stephanus (stephanus-filderstadt.de) leider nicht möglich. Bitte haben Sie dafür Verständnis und halten sich an www.liebfrauen-filderstadt.de.

 

Ein Hinweis für die Erstkommunion 2020 und Firmung 2020:
Die Erstkommunion 2020 wird verschoben, voraussichtlich auf Herbst diesen Jahres.
Die Firmung 2020 wird ausgesetzt und 2021 nachgeholt.


Unsere Kirchen sind offen

Liebe Gemeindemitglieder!

Kirchen sind Orte des Gebetes und der Ruhe. Wir halten unsere Kirchen offen.

Vielleicht sind keine Menschen im Raum. Es sind aber viele Geschichten und Erinnerungen von Menschen im Kirchenraum. Geschichten von Menschen wie Ihnen und mir. Vom Opa, der sich über die Taufe seiner Enkelkinder freut – von der Schülerin, die Schwierigkeiten mit der Schule hat – vom Mann, der schwer krank ist – von der Frau die verliebt ist und einfach nur Danke sagen möchte.

Manche Geschichten sind so alt wie die Kirche, manche sind erst zwei Tage oder ein paar Stunden alt. Alle haben einen Platz in der Kirche – auch Ihre Geschichte! Sie dürfen sich verbinden mit all diesen Geschichten und Erinnerungen. Sie können Ihren eigenen Gedanken nachhängen, sie können zur Ruhe kommen, Abstand nehmen von dem was Sie beschäftigt.

Über Eines dürfen Sie sich sicher sein – Einer ist auf jeden Fall da und hört zu, zu jeder Zeit: "Seid gewiss, ich bin bei Euch alle Tage" (Mt 28,16)

Wenn Sie mögen, gehen Sie in eine unserer Kirchen!

Das Pastoralteam von St. Stephanus und Liebfrauen